Warum die hohe Politik das Bargeld verabscheut

Nach Fjodor Dostojewski ist Geld geprägte Freiheit. In der Tat: Geld ist in einem modernen, arbeitsteiligen System – im Gegensatz zu einer auf Autarkie zielenden Subsistenzwirtschaft – unverzichtbar. Es ist nicht nur erforderlich, um [...]

Warum die hohe Politik das Bargeld verabscheut 2018-04-11T16:17:55+00:00

Innovation muss im Zentrum der Kommissionsstrategie stehen, sagen Europäische Zivilgesellschafts-Gruppen

Während die Europäische Kommission die Veröffentlichung ihres langerwarteten und kontroversen Berichts zu Anreizen bei pharmazeutischen Innovationen vorbereitet, mahnen x Denkfabriken und NGOs aus x europäischen Ländern heute an, dass Politiker Innovationen in den Mittelpunkt stellen [...]

Innovation muss im Zentrum der Kommissionsstrategie stehen, sagen Europäische Zivilgesellschafts-Gruppen 2018-03-29T13:25:51+00:00

Durch Privatisierung zum Erfolg im Bildungswesen

Eine liberalere Gesellschaft, geprägt von Eigenverantwortung und Freiheit, ist das Ideal nach dem wir streben sollten - gebildete Bürgerinnen und Bürger, die Wirtschaftswachstum und Wohlstand in Österreich schaffen und ihrem Ziel der persönlichen Selbstverwirklichung [...]

Durch Privatisierung zum Erfolg im Bildungswesen 2018-03-29T00:54:03+00:00

IREF besucht Hayek Institut

Am 8. März 2018 durften wir unsere Freunde von IREF bei uns willkommen heißen. Lesen Sie anbei eine Zusammenfassung der Konferenz: On March 8, 2018, the Austrian Economics Center and the Hayek Institut [...]

IREF besucht Hayek Institut 2018-03-23T00:10:15+00:00

Die Österreichische Schule aus österreichischer Perspektive

Am 26. Februar 2018 wurde im Hayek-Saal in der Grünangergasse das neuerschienene Buch „Die Österreichische Schule der Nationalökonomie aus österreichischer Perspektive“ von Teilen der Autorenschaft vorgestellt. Die Österreichische Schule der Nationalökonomie zählt zu den bedeutendsten [...]

Die Österreichische Schule aus österreichischer Perspektive 2018-03-15T19:24:57+00:00

Die Problematik politisierenden Klerus‘

Der durchaus bewusst provokativ pointierte Titel der CRCM Veranstaltung am 14. Februar 2018 war wohl, neben dem vom Hayek Institut bereitgestellten Frühstück, ein weiterer Garant für das zahlreiche Erscheinen interessierter Zuhörer. Gespannt wurde dem [...]

Die Problematik politisierenden Klerus‘ 2018-02-23T20:49:32+00:00

Das skandinavische Modell – ein Vorbild für Europa?

Die skandinavischen Staaten dienen oft als Beispiele sowohl in den öffentlichen Debatten als auch für die österreichischen Journalisten, wobei die nordischen Länder häufig als Vorbild bezeichnet werden. Die Berichte der österreichischen Journalisten darüber und die [...]

Das skandinavische Modell – ein Vorbild für Europa? 2018-02-18T20:52:03+00:00

Politisierende Kleriker waren zu allen Zeiten ein Problem

Dass die linken Oppositionsparteien die kürzlich angelobte, von ÖVP und FPÖ gebildete österreichische Bundesregierung hart kritisieren, verwundert nicht. Dass die heimischen Sozialisten, die, wie ihre Gesinnungsgenossen in Deutschland, gegen den Willen der Wähler noch [...]

Politisierende Kleriker waren zu allen Zeiten ein Problem 2018-02-08T20:36:52+00:00

Die Herausforderungen für den Sozialstaat: Im Gespräch mit Barbara Kolm

Barbara Kolm plädiert für einen zukunftsfitten, reformierten Sozialstaat 3.0, der kommende Generationen nicht mit neuen Schulden belastet. Wohlfahrtsstaatliche Leistungen ohne Gegenleistung stellen für sie Zündstoff für den inneren Frieden dar. Wer aber in den [...]

Die Herausforderungen für den Sozialstaat: Im Gespräch mit Barbara Kolm 2018-02-04T23:39:51+00:00

Veranstaltungen

« April 2018 » loading...
MDMDFSS
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6