Sozialstaat und Massenzu­wanderung – eine gefährliche Kombination

Am 22. Feber 2017 trug Erich Weede im Friedrich A. v. Hayek Institut vor.

Prof. Weede führte jene allzu oft vernachlässigten soziologischen Aspekte an, aus denen sich leicht potentielle Gefahren ablesen ließen:
Heterogenität der Bevölkerung, deren individuelle Rechtsauffassung, die rasante Entwicklung einer Minderheit zur Mehrheit und die grundsätzliche Haltung zur Souveränität sind nur einige davon.

Zum Nachlesen folgen Sie bitte unten stehendem link:
http://www.ludwig-erhard.de/orientierungen/vertragen-die-alternden-europaeischen-sozialstaaten-die-massenzuwanderung-die-wir-haben/

2017-04-09T03:55:08+00:00

Kommentar verfassen

Veranstaltungen

« April 2018 » loading...
MDMDFSS
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6