|

Barbara Kolm: Starke intellektuelle Eigentumsrechte und wenige Regeln

Barbara Kolm: Starke intellektuelle Eigentumsrechte und wenige Regeln

“Barbara Kolm, Präsidentin des Friedrich August von Hayek Institutes und Direktorin des Austrian Economics Centers, spricht in einem Beitrag auf VICOO.info über die postiven Effekte der Durchsetzung von intellektuellen Eigentumsrechten. Mit der konsequenten Durchsetzung der Rechtsstaatlichkeit im Bereich des geistigen Eigentums können Volkswirtschaften das Aufkommen von Investitionen und Innovationen – und damit langfristig die Wachstumsraten – massiv erhöhen. Das Friedrich August von Hayek Institut ist Partner der Property Rights Alliance, einem internationalen Zusammenschluss von 85 Think-Tanks, welcher sich für die stringente Bewahrung von intellektuellen Eigentumsrechten einsetzt. Die Initiative versucht nicht nur nationale Gesetzgebung zu beeinflussen, sondern setzt sich auch für die Schaffung besserer internationaler Zusammenarbeit im Bereich Intellectual Property Rights ein.”

Die Meinungen, die hier auf hayek-institut.at veröffentlicht wurden, entsprechen nicht notwendigerweise jenen des Hayek Instituts.

Gefällt Ihnen der Artikel?

Das freut uns! Unterstützen Sie uns, wenn Sie mehr solcher Artikel lesen möchten:


Warning: Undefined array key "visual_appearance" in /hayek-institut.at/subdomains/www/html/wp-content/plugins/give/src/Views/Form/Templates/Classic/Classic.php on line 203

Das interessiert Sie vielleicht auch:

  • 23.03.2017

  • 22.09.2014

  • 27.04.2015

  • 20.12.2017

  • 06.06.2012

DIESEN ARTIKEL TEILEN!
JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN!

Sendinblue Newsletter