Free Market Road Show kommt nach Wien

Schwächt der Brexit Europas Grundwerte wie den freien Handel und die freie Mobilität? Oder bringt er neue Chancen, die noch keiner gesehen hat? Und was heißt das alles für Österreichs Wirtschaftsstandort? Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt einer Panel-Diskussion im Rahmen der „Free Market Road Show“ (FMRS), die am 14. Mai 2018 in Wien Halt macht. Die prominent besetzte Rednerliste garantiert spannende Antworten: Douglas Hoyos (Abgeordneter zum Nationalrat, NEOS), John Isaby (BrexitCentral), Michael Jäger (Taxpayers Association of Europe, TAE), Barbara Kolm (Austrian Economics Center/Hayek Institut), Bernhard Krumpel (Head of Group Communications, Novomatic),  Clemens Wallner (Industriellenvereinigung) und Richard Zundritsch (Added Value).

„Wie stehen Werte wie individuelle Freiheit und Verantwortung zu praktischen Fragen wie Gesundheit, Bildung, Freihandel? Welche Folgen hätte ein Werteverzicht? Darüber werden wir diskutieren“, sagt Barbara Kolm, Präsidentin des Hayek-Instituts sowie Direktorin des Austrian Economics Center, über die in Kooperation mit der Industriellenvereinigung organisierte Veranstaltung der FMRS in Wien.

Die Free Market Road Show – entwickelt von Hayek-Institut und Austrian Economics Center – tourt seit 2008 durch Europa. Die Konferenzreihe ist weltweit wohl die größte Veranstaltung dieser Art im Bereich Ökonomie und Free Market Policy, sozioökonomische Fragen stehen im Mittelpunkt. „Values, what values?“ ist das Generalthema der aktuellen 11. Auflage der Konferenzserie: in 40 europäischen Städten erörtern Experten verschiedener Fachrichtungen bei Publikumsdiskussionen wirtschaftliche und politische Probleme unter dem Blickpunkt von (europäischen) Werten, moralischen Fragen und sozialer Verantwortung (Details und Stationen unter www.freemarket-rs.com).

Save the Date:

„Europäische Werte im Kontext der Wirtschaft“ – Konferenz: Free Market Road Show
14. Mai 2018, 16:00 – 18:00, Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien
Freier Eintritt, Anmeldung erforderlich: http://freemarket-rs.com/registration/ (oder per email: office@hayek-institut.at)

2018-05-07T15:13:42+00:00