Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

The Austrian School of Economics in the 21st Century

13. November 2019 - 14. November 2019

Einladung

The Austrian School of Economics in the 21st Century

8th International Conference

 

Die  Austrian Economics Conference findet üblicherweise alle zwei Jahre Rosario, Argentinien, statt. Wir nützen die Pause heuer, um die Konferenz nach Wien zu holen, die Heimatstadt der Österreichischen Schule.  Auf dem Programm werden die unterschiedlichen Aspekte der Österreichischen Schule stehen: Wirtschaft, Epistemologie, Methodologie, Politische Philosophie, Literatur zur Österreichischen Schule und klassisch liberale Theorien.

Keynote Referenten

Robert Murphy (USA) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Free Market Institute (FMI) der Texas Tech University. Derzeit ist er Senior Economist am Institut für Energieforschung, Senior Fellow am Fraser Institute, Associated Scholar am Ludwig von Mises Institute und Research Fellow am Independent Institute.

Veronique de Rugy (Frankreich) ist Senior Research Fellow am Mercatus Center der George Mason University und national syndizierte Kolumnistin. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen die US-Wirtschaft, der Bundeshaushalt, die innere Sicherheit, Steuern, Steuerwettbewerb und finanzielle Privatsphäre.
 
Erich Weede (Deutschland) lehrte Soziologie an den Universitäten Köln (1978-1997) und Bonn (1997 bis zu seiner Pensionierung im Herbst 2004). Seine Veröffentlichungen umfassen die Ursachen und die Verhinderung von Kriegen, den Aufstieg und Niedergang von Nationen, asiatische Zivilisationen, die Erfindung des Kapitalismus, die Ausbreitung von wirtschaftlicher Freiheit, wirtschaftliches Wachstum und Einkommensungleichheit. Er ist Mitglied der Mont Pelerin Society und Gründungsmitglied der Hayek Gesellschaft.
 

Die Konferenzsprache ist Englisch.

[fusion_table s2id_autogen23=”” s2id_autogen23_search=”” fusion_table_type=”1″ fusion_table_rows=”1″ fusion_table_columns=”2″ hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” class=”” id=”” s2id_autogen24=”” s2id_autogen24_search=”” animation_type=”” animation_direction=”left” animation_speed=”0.3″ s2id_autogen25=”” s2id_autogen25_search=”” animation_offset=””]
Teilnahmegebühr: 50,00€

freier Eintritt für Stundenten

Anmeldung:

austrianconference.org/enrolment.php

Programm:

austrianconference.org/program.php

The Austrian School of Economics in the 21st Century
[/fusion_table]