Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Chiune Sugihara

27. Juni | 18:00 - 20:00

Schicksal, Entscheidungen und Konsequenzen – ein japanischer Schindler

Es referiert zum Thema Chiune Sugihara: Dr. Robert Kratz

Schicksal – Die Hintergründe und Stationen, die ein Diplomat des japanischen Kaiserreiches in seinem außergewöhnlichen Werdegang durchlebte.

Entscheidungen – Er setzte seine Existenz und die seiner Familie aufs Spiel, indem er lebensrettende Visa an jüdische Flüchtlinge ausstellte.

Konsequenzen – Der Preis, den er dafür zu zahlen hatte, war hoch. Zehntausende Gerettete und ihre Nachfahren konnten ihm nur sehr spät ihre Dankbarkeit erweisen. Seine Not lindern konnten sie nicht.

Dipl. Ing. Dr. Robert Kratz, Mitglied der Agudas Israel und Vorstand im Verein Steine des Gedenkens für die Opfer der Shoa, lernte anlässlich seiner zahlreichen Japanreisen die außerordentlichen Verdienste und den selbstlosen Einsatz des Chiune Sugihara kennen.

Um Anmeldung beim Hayek-Club Salzburg wird gebeten!