Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hayek-Tage 2019

14. Juni 2019 - 15. Juni 2019

[contact-form-7 id=”69513″ title=”Hayek-Tage”]

Freitag, 14. Juni 2019

[fusion_table fusion_table_type=”1″ hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” class=”” id=”” animation_type=”” animation_direction=”left” animation_speed=”0.3″ animation_offset=””]
14:00 Nachwuchsworkshop:

Larissa Fußler, Berlin: “Zur Jugendarbeit der Hayek-Gesellschaft”

Dr. Johanna Jauernig, Leibniz-Institut für Agrarentwicklung, Halle: “Die Kluft zwischen Vorsatz und Verhalten: kann experimentelle Ethik eine Brücke bauen?”

Sebastian Müller, Universität Leipzig: “Zur Zukunft der EU aus ordnungspolitischer Perspektive”

Martin Lorenzen, IfW Kiel: “Die Moral des Marktes”

Sieger des Essay-Wettbewerbs: “Ist ein bedingungsloses Grundeinkommen mit einer liberalen Gesellschaftsordnung zu vereinbaren?”

Moderation: Dr. Karolin Herrmann, Berlin

Auszeichnung der Gewinner des Essay-Wettbewerbs mit dem Dr. Edmund Radmacher-Preis durch Prof. Dr. Wolf Schäfer / Prof. Dr. Gerd Habermann

Kleiner Festsaal
16:00 Kaffeepause Garderobe/Kleiner Festsaal
16:30 Politischer Vortrag von Karl von Habsburg, Präsident der Paneuropabewegung Österreich: “Europa, die Freiheit und die Geopolitik”

im Anschluss: Verleihung des Netzwerkpreises an das Friedrich A. von Hayek Institut, Wien, repräsentiert durch Dr. Barbara Kolm

Laudatio: Prof. Dr. Erich Weede, Universität Bonn

Kleiner Festsaal
19:00 Begrüßung

Empfang und festliches Abendessen

Verleihung der Hayek-Medaille an Prof. Dr. Roland Vaubel, Universität Mannheim

Laudatio: Prof. Dr. Wolf Schäfer, Vorsitzender der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft

Großer Festsaal
[/fusion_table]

Samstag, 15. Juni 2019

[fusion_table fusion_table_type=”1″ hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” class=”” id=”” animation_type=”” animation_direction=”left” animation_speed=”0.3″ animation_offset=””]
10:00 Vorlesung des Medaillenträgers

Prof. Dr. Roland Vaubel: “Zur Begründung der Freiheit”

Kleiner Festsaal
11:00 Kaffeepause Garderobe/Kleiner Festsaal
11:15 Vortrag

Dr. Barbara Kolm, Leiterin des Hayek Instituts Wien, Vizepräsidentin der Österreichischen Nationalbank: “30 Jahre nach dem Mauerfall wird Freiheit und Verantwortung langsam wieder vorstellbar – Hayek und die Österreichische Schule in Österreich”

Kleiner Festsaal
12:30 Mittagessen Garderobe/Kleiner Festsaal
14:15 Symposium: “Die Aktualität der Österreichischen Schule – Wirtschaft, Ethik, Politik!”

Teilnehmer:

  • Prof. Dr. Gunther Schnabl, Leipzig
  • Prof. Dr. Joachim Starbatty, Tübingen
  • Prof. Dr. Thorsten Polleit, Frankfurt/Königstein
  • Prof. Dr. Martin Rhonheimer, Rom/Wien

Leitung: Dr. Peter Fischer, Neue Zürcher Zeitung

Kleiner Festsaal
16:30 Schlussworte:

  • Prof. Dr. Wolf Schäfer, Vorsitzender der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft
  • Prof. Dr. Gerd Habermann, Vorsitzender der Friedrich A. von Hayek-Stiftung für eine freie Gesellschaft

Anschließend: Spaziergang auf den Spuren Hayeks – Führung mit Dr. Richard Zundritsch (ca. 2 Stunden)

Danach: Fahrt zu Hayeks Grab in Neustift am Walde

Abschluss im Heurigenlokal Wolff (begrenzte Teilnehmerzahl) mit Tischrede von Rahim Taghizadegan, Scholarium Wien

Treffpunkt Universität
[/fusion_table]

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bzw. Kennenlernen!

Anmerkung: Durch Veranstaltungsteilnahme stimmen Sie der Nutzung von Foto-, Video- und Tonrechten durch den Veranstalter zu.

Note: By attending the event you accept foto- , video- and audio recording and that these materials might be used for the organisers purpose.