Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Diese Veranstaltungsteilnahme ist beschränkt auf Mitglieder des Hayek Instituts.



Ich bin Mitglied des Hayek Instituts.

Interessiert, aber noch nicht Mitglied im Hayek Institut? - Hier gehts zur Mitgliedschaft

Freitag, 14. Juni 2019

Samstag, 15. Juni 2019



.
Die Fahrt nach Neustift beinhaltet den Besuch des Grabes Friedrich A. von Hayeks und Abschlusstreffen beim Heurigen (Busfahrt inkludiert, Heuriger auf individuelle Rechnung).

.
Den Kostenbeitrag von € 100,00 pro Person überweise ich bis zum 07.06.2019 auf das folgende Konto:

Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft e.V.
Deutsche Bank Freiburg
IBAN DE50 6807 0030 0033 5166 00
BIC DEUTDE6FXXX
Stichwort "Hayek-Tage 2019"

Freitag, 14. Juni 2019

14:00Nachwuchsworkshop:

Larissa Fußler, Berlin: „Zur Jugendarbeit der Hayek-Gesellschaft“

Dr. Johanna Jauernig, Leibniz-Institut für Agrarentwicklung, Halle: „Die Kluft zwischen Vorsatz und Verhalten: kann experimentelle Ethik eine Brücke bauen?“

Sebastian Müller, Universität Leipzig: „Zur Zukunft der EU aus ordnungspolitischer Perspektive“

Martin Lorenzen, IfW Kiel: „Die Moral des Marktes“

Sieger des Essay-Wettbewerbs: „Ist ein bedingungsloses Grundeinkommen mit einer liberalen Gesellschaftsordnung zu vereinbaren?“

Moderation: Dr. Karolin Herrmann, Berlin

Auszeichnung der Gewinner des Essay-Wettbewerbs mit dem Dr. Edmund Radmacher-Preis durch Prof. Dr. Wolf Schäfer / Prof. Dr. Gerd Habermann

Kleiner Festsaal
16:00KaffeepauseGarderobe/Kleiner Festsaal
16:30Politischer Vortrag von Karl von Habsburg, Präsident der Paneuropabewegung Österreich: „Europa, die Freiheit und die Geopolitik“

im Anschluss: Verleihung des Netzwerkpreises an das Friedrich A. von Hayek Institut, Wien, repräsentiert durch Dr. Barbara Kolm

Laudatio: Prof. Dr. Erich Weede, Universität Bonn

Kleiner Festsaal
19:00Begrüßung

Empfang und festliches Abendessen

Verleihung der Hayek-Medaille an Prof. Dr. Roland Vaubel, Universität Mannheim

Laudatio: Prof. Dr. Wolf Schäfer, Vorsitzender der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft

Großer Festsaal

Samstag, 15. Juni 2019

10:00Vorlesung des Medaillenträgers

Prof. Dr. Roland Vaubel: „Zur Begründung der Freiheit“

Kleiner Festsaal
11:00KaffeepauseGarderobe/Kleiner Festsaal
11:15Vortrag

Dr. Barbara Kolm, Leiterin des Hayek Instituts Wien, Vizepräsidentin der Österreichischen Nationalbank: „30 Jahre nach dem Mauerfall wird Freiheit und Verantwortung langsam wieder vorstellbar – Hayek und die Österreichische Schule in Österreich“

Kleiner Festsaal
12:30MittagessenGarderobe/Kleiner Festsaal
14:15Symposium: „Die Aktualität der Österreichischen Schule – Wirtschaft, Ethik, Politik!“

Teilnehmer:

  • Prof. Dr. Gunther Schnabl, Leipzig
  • Prof. Dr. Joachim Starbatty, Tübingen
  • Prof. Dr. Thorsten Polleit, Frankfurt/Königstein
  • Prof. Dr. Martin Rhonheimer, Rom/Wien

Leitung: Dr. Peter Fischer, Neue Zürcher Zeitung

Kleiner Festsaal
16:30Schlussworte:

  • Prof. Dr. Wolf Schäfer, Vorsitzender der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft
  • Prof. Dr. Gerd Habermann, Vorsitzender der Friedrich A. von Hayek-Stiftung für eine freie Gesellschaft

Anschließend: Spaziergang auf den Spuren Hayeks – Führung mit Dr. Richard Zundritsch (ca. 2 Stunden)

Danach: Fahrt zu Hayeks Grab in Neustift am Walde

Abschluss im Heurigenlokal Wolff (begrenzte Teilnehmerzahl) mit Tischrede von Rahim Taghizadegan, Scholarium Wien

Treffpunkt Universität

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bzw. Kennenlernen!

Anmerkung: Durch Veranstaltungsteilnahme stimmen Sie der Nutzung von Foto-, Video- und Tonrechten durch den Veranstalter zu.

Note: By attending the event you accept foto- , video- and audio recording and that these materials might be used for the organisers purpose.