Jesús Huerta de Soto

Wissenschaftlicher Beirat

Jesús Huerta de Soto hält einen PhD in Law and Economics der Universität Complutense, Madrid und einen MBA von Stanford. Er ist Professor für politische Ökonomie an der König Juan Carlos Universität in Madrid; im Februar 2005 erhielt er den „Adam Smith Award“ sowie den „King Juan Carlos Price for International Economics“. Er ist Vizepräsident der Mont Pélerin Society und ein international bekannter Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie; er ist der Autor von 7 Büchern und zahlreichen Artikeln.

2018-06-01T05:34:33+00:00